Professioneller Partner für den musikalischen Ganztag

Henning Brandt
Telefon: 040 29898411
E-Mail: post(at)kreativ-dock.de
Web: www.kreativ-dock.de

Seit einigen Jahren arbeiten wir mit KREATIV DOCK zusammen – unserem außerschulischen Partner. Unter der Leitung von Henning Brandt haben sich hier Hamburger Profimusiker zusammen getan, um an Schulen mit Schülerinnen und Schülern Musik zu machen. KREATIV DOCK bietet zur Zeit folgenden Gesangs- und Instrumentalunterricht an: Gesang, Schlagzeug, Klavier, Gitarre, Bass, Posaune, Trompete, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Geige, Bratsche, (Cello angefragt).

Der Unterricht findet nachmittags in den Räumen des MDG statt. Instrumentalschüler von KREATIV DOCK können mit auf die Musikfahrt. Ebenso können Sie bei unseren „Bunten Abenden“ mitwirken.

Toll! Dadurch, dass viele Schüler bei KREATIV DOCK-Dozenten Instrumentalunterricht haben und sie gleichzeitig in den verschiedenen Schulensembles spielen, ist eine gezielte Förderung Einzelner sehr gut möglich. Dies gilt natürlich auch für den regulären Musikunterricht. („Ich mache gerade Mozart in Klasse 5. Hast du jemanden, der gerade etwas von Mozart spielt?“ „Wir lernen gerade Pentatonik im Musikunterricht, kann ich heute im Saxophon-Unterricht dazu improvisieren? Ich darf das dann nächste Stunde im Musikunterricht vorspielen.“)

Wir freuen uns, so überaus charismatische Musikerpersönlichkeiten an unserer Schule zu haben, die eben nicht Instrumentallehrer, sondern eigentlich freischaffende Musiker sind! Die Strahlkraft dieser Menschen auf Schülerinnen und Schüler aber auch auf die ganze Schule ist nicht zu unterschätzen.

Musikpraktische Kurse

Am MDG gibt es eine Vielzahl von musikalischen Arbeitsgemeinschaften.

Im Rahmen des Ganztagsangebotes für die Klassen 5-8 können alle Schülerinnen und Schüler bei der Trommel-AG oder im Chor mitmachen. Wer schon ein Instrument spielt und privat Instrumentalunterricht hat, kann in das Orchester oder auch in eine Band. Zum Schuljahresbeginn bis zu den Herbstferien gibt es die Gelegenheit, in einem Streicherworkshop bei unserem KREATIV DOCK Dozenten Axel Ruhland die verschiedenen Streichinstrumente kennen- und spielen zu lernen. Wer hier Feuer gefangen hat, kann nach den Herbstferien weiter mitspielen, wenn zusätzlich Unterricht genommen wird.

In den Klassen 9 und 10 können Band, Chor und Orchester als Kurs oder Wahlpflichtfach belegt werden.

In der Oberstufe gibt es Chor, Band und Orchester als musikpraktische Kurse – Achtung: Wer diese Kurse belegen möchte, muss in Jg 9 und/oder 10 schon einen entsprechenden Kurs als Voraussetzung belegt haben.

Die Streicher im Orchester werden in einer besonderen Section-Probe von unserem KREATIV DOCK-Dozenten Axel Ruhland unterstützt.

In jedem Jahrgang gibt es eine eigene Schülerband. Im Jahrgang 5-8 findet der Band-Unterricht im Rahmen des Ganztagsangebotes statt. Sollten zu Beginn des Schuljahres die Nachfrage das Angebot übersteigen, findet ein Vorspiel statt. Pro Band sollten nicht mehr als 10 Mitglieder aufgenommen werden, um ein sinnvolles Arbeiten zu ermöglichen.  Es ist auch möglich, so genannte „Privatbands“ zu gründen. Hier finden sich Interessierte zusammen, die eine eigene Band gründen möchten. Wer möchte, kann – von den jeweiligen Eltern finanziert – auch Unterricht bei KREATIV DOCK-Dozenten erhalten. Auch diese Bands können mit auf die Musikfahrt fahren und bei allen Schulkonzerten mitwirken! Ab Klasse 9 kann „Band“ als Wahlpflichtfach gewählt werden. KREATIV DOCK-Dozenten unterstützen hier regelmäßig den Unterricht. Während der Musikfahrt nach Noer werden die Bands neu gemischt: Hier steht das Jahrgangsübergreifende Lernen im Vordergrund. In jeder Noer-Band spielen Unterstufen, Mittelstufen- und Oberstufenschüler gemeinsam. Nach anfänglichen Widerständen lernen die meisten Schüler diese neue Situation sehr zu schätzen.

Gebühren:

2er Gruppe, 30 min/Woche = 59,50 Euro/Monat
(50,00 Euro/Monat zzgl. 19% MwSt ( 9,50 Euro))

2er Gruppe, 45 min/Woche = 78,54 Euro/Monat
(66,00 Euro/Monat zzgl. 19% MwSt (12,54))

3er Gruppe, 45 min/Woche = 59,50 Euro/Monat
(50,00 Euro/Monat zzgl. 19% MwSt (9,50 Euro))

25,00 Euro/Monat pro Instrument
(inkl. 19% MwSt = 3,99 Euro)

30 min/Woche = 79,73 Euro/Monat
(67,00 Euro/Monat zzgl. 19% MwSt (12,73 Euro))

45 min/Woche = 105,91 Euro/Monat
(89,00 Euro/Monat zzgl. 19% MwSt (16,91 Euro))

90 min/Schulwoche = 44,54 Euro/Monat
(37,00 Euro/Monat zzgl. 19% MwSt ( 7,03 Euro))